Vegan Rezept Indonesisches Gado Gado

Gado-Gado: Indonesien auf deinem Teller!

Frisches Gemüse, einfach zubereitet und bissfest gegart, darauf eine cremige Erdnusssauce im würzigen Kontrast, das ist Gado-Gado. Nicht zuletzt aufgrund meiner Erdnuss-Obsession schafft es dieser indonesische Klassiker auf meinen Blog. Da die Gemüsesorten nach Belieben variiert werden können, eignet sich Gado Gado aber auch als perfekte Resteverwertung für Zuhause.

 

Gado Gado

 

Balinesen lieben ihr Gado-gado, bereiten es aber oft nicht zuhause zu, sondern geniessen es in den von Einheimischen betriebenen Shops bzw. Restaurants, den sogenannten Warungs.

 

Doch eigentlich ist das Gericht schnell und leicht in der eigenen Küche zubereitet und lässt viel Spielraum für Variationen, z.B. in  der Zusammenstellung der verwendeten Gemüsesorten und der Zugabe von Tofu oder Tempeh.

Gado-Gado: Indonesien auf deinem Teller!
 
Ein Mix aus knackigem Gemüse und einer cremigen Erdnußsauce - das ist der typisch indonesische Klassiker Gado-Gado!
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Küche: Indonesien
Ergibt: 2 Portion
Zutaten
  • Spicy Erdnusssoße:
  • 1 Tasse Erdnüsse
  • 2 kleine scharfe Chilis (oder nach Bedarf)
  • 2 cm Echter Galangal (alternativ: gemahlen)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2-3 EL Süße Sojasauce
  • 3 EL heißes Wasser

  • 300g Gemüse (nach Verfügbarkeit)
  • Stangenbohnen / Grüne Bohnen
  • Weisskohl
  • Spinat
  • Keimlinge / Sprossen (z.B. Sojasprossen, Mungbohnensprossen)
  • Optional: 2 gegarte Kartoffeln (z.B. als Resteverwertung vom Vortrag)

  • Tempeh / Tofu
  • 100g Tempeh
  • 100g Tofu
Zubereitung
Spicy Erdnusssoße
  1. Die Erdnüsse, Chilies, Galangal und Knoblauch werden miteinander in einem Mörser verarbeitet, bis ein homogene Masse entstanden ist. Alternativ könnt ihr auch alles in einen Mixer geben.
  2. Das Ganze wird anschließend in reichlich Pflanzenöl bei niedriger bis mittlerer Hitze für 10 Minuten geröstet. Das Öl anschließend durch ein Sieb entfernen. Die Erdnussmasse sollte nun fast trocken oder zähflüssig sein.
  3. Durch Zugabe von Sojasauce
  4. und Wasser entsteht unter Rühren daraus eine geschmeidige Sauce.
Gemüse
  1. Das Gemüse wird mundgerecht geschnitten und in kochendem Wasser ca. 5 Minuten bissfest gekocht und anschließend in einem Sieb abgetropft. Dazu am besten die härteren Gemüsesorten für 2 Minuten kochen lassen, dann das weichere Gemüse die restlichen 3 Minuten mit hinzugeben.
Tofu / Tempeh
  1. Tofu und Tempeh werden gleichermaßen in mäßig große Scheiben geschnitten und anschliessend in heißem Pflanzenöl (z.B. Kokosöl) goldgelb ausbacken.
  2. Auf einem großen Teller werden alle Gemüsesorten separat angerichtet, darüber die Erdnußsauce verteilt und am Schluß den knusprig gebratene Tofu und Tempeh darauf gegeben.

peanuts

gado gado 2

Das Gericht ist einer meiner absoluten Favoriten wenn es um authentisch indonesisches Essen geht. Reist du nach Indonesien, ist Gado-Gado überall auf den Speisekarten zu finden und sogar sehr einfach in einer veganen Variante zu bestellen. Sag einfach, dass du auf Eier (und ggf. Meeresfrüchte) verzichtest, denn diese werden sonst oft zusammen mit dem Gemüse auf dem Teller angerichtet.

 

Guten Appetit!

No Comments

Post a Comment

*

Rate this recipe: